Fragengraufrei

Häufig gestellte Fragen zu euviril®

euviril® aprosta

Wann und wie sollte euviril aprosta eingenommen werden?

Wir empfehlen als Verzehrempfehlung morgens und abends jeweils zu einer Mahlzeit 1 Kapsel euviril aprosta mit einem Glas Wasser oder einem anderen alkoholfreien Getränk einzunehmen.

Über welchen Zeitraum sollte euviril aprosta eingenommen werden?

Wir empfehlen eine Kuranwendung über einen Zeitraum von wenigstens 12 Wochen. euviril aprosta ist durch seine ausgewogene Zusammensetzung im Rahmen der diätetischen Behandlung bei den Betroffenen auch zur Dauereinnahme geeignet.

Ist euviril aprosta auch für Diabetiker geeignet?

Da die Inhaltsstoffe von euviril aprosta keinen direkten Einfluß auf den Zuckerstoffwechsel ausüben, kann es auch von Diabetikern in der empfohlenen Dosierung eingenommen werden.

 

euviril® complex und euviril® direct

Kann ich euviril einnehmen, auch wenn ich zusätzlich regelmäßig Medikamente einnehmen muss?

Prinzipiell ist euviril als diätetisches Lebensmittel sehr gut verträglich. Die Frage zur gleichzeitigen Einnahme in Verbindung mit einer zusätzlichen/gleichzeitigen Einnahme von Medikamenten sollte in jedem Fall nicht ohne ärztliche Rücksprache erfolgen. Insbesondere ist hier zu beachten, dass euviril unter anderem die Aminosäure L-Arginin enthält, die auf diätetischem Weg den natürlichen Botenstoff NO bildet. Bei gleichzeitiger Einnahme von so genannten NO-Donatoren oder PDE-5-Hemmern (Viagra, Cialis, Levitra) kann es daher zu einer Wirkverstärkung kommen. Diese rezeptpflichtigen Arzneimittel sollten daher nur nach Rücksprache mit dem Arzt gleichzeitig mit euviril eingenommen werden.

Kann euviril vom Arzt verschrieben werden? Übernimmt eine gesetzliche oder private Krankenkasse die Kosten?

euviril ist ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke und ist rezeptfrei in jeder Apotheke erhältlich. Eine etwaige Kostenerstattung ist individuell mit dem jeweiligen Versicherer abzuklären. Im übrigen werden z.B. verschreibungspflichtige Medikamente zur Verbesserung der Erektionsfähigkeit, z.B. PDE-5-Hemmer, ebenso nicht von der Krankenkasse erstattet.

Beeinflusst euviril den Blutdruck?

Durch euviril wird der Blutdruck leicht gesenkt. Unter dem Einfluss von L-Arginin entspannen sich die Blutgefäße im Körper. Das Blut kann leichter und mit weniger Widerstand durch die Arterien fließen. Dieser blutdrucksenkende Effekt ist prinzipiell sehr positiv für den Körper und für das Herz-Kreislauf-System.

Ist mit Nebenwirkungen zu rechnen, wenn ich mehr als 2 Kapseln euviril 2-mal täglich einnehme?

euviril ist sehr gut verträglich. Auch eine kurzfristige Erhöhung/Ergänzung der Verzehrempfehlung mit euviril direct Brausetabletten ist möglich. Prinzipiell sollten Sie sich aber an unsere Verzehrempfehlung und Tagesmenge halten.

Sollte nach einem Herzinfarkt oder bei Bluthochdruck die sexuelle Aktivität eingeschränkt werden?

Beim Geschlechtsverkehr wird das Herz-Kreislauf-System weniger belastet, als viele Patienten annehmen. Die Anstrengung ist vergleichbar mit mittelschwerer Gartenarbeit oder dem Tragen von Getränkekisten. Daher sind hier in der Regel keine zusätzlichen Einschränkungen zu beachten. Sprechen Sie dieses Thema doch individuell mit ihrem behandelnden Arzt zur Abklärung an.

 

sanimamedlogoneg1